Unverpackt.

16. Juni 2016     / / / / / / /

rewetüten-plastik-umweltverschmutzung-eventagentur-heidelberg

In unserer Wegwerfgesellschaft müssen wir uns langfristig mit Verpackungen und ihrer Entsorgung beschäftigen. Speziell bei Events fällt es uns immer wieder auf, wie viel Material weggeworfen wird. Aufwendige Recyclingkonzepte und Pfandsysteme helfen den entstehenden Müll zu entsorgen. Aber wie wäre es damit erst gar keinen Müll zu produzieren?

Eine neue EU-Richtlinie verpflichtet Unternehmen bis 2020 den pro Kopf-Verbrauch von aktuell 76 Plastiktüten jährlich deutlich zu verringern. Hört sich nicht viel an?! Aber versucht doch mal die alle auf einmal zu tragen.

H&M und C&A waren die Vorreiter in Sachen Plastiktütenreduktion. Ab Juli werden ca. 260 weitere Einzelhändler nachziehen und zwischen 5 und 50 Cent für ihre sonst kostenlosen Plastiktüten berechnen.

Das Thema Verpackung bringt neue Geschäftsmodelle an den Start. Immer mehr kleine Geschäfte sprießen aus dem Boden und bieten Waren zum Selbstabfüllen.

Annas Unverpacktes“ Geschäftskonzept hat das Bedürfnis der Kunden erkannt. In der Ladenburger Straße 37 in Heidelberg kann man mit eigenen Behältern in dem modernen Tante Emma Laden nach Herzenslust selbst die Dosen und Gläser füllen. Die Sorten und Mengen, die gerade zum eigenen Bedarf passen. Alle Produkte sind Bio-zertifiziert. Und das Sortiment wächst!

anlas-unverpacktes-reis-linsen-weizen-nachhaltigkeit-umweltfreundlich

Faszinierend zu beobachten, was die Leute so alles zum Wiederbefüllen mitbringen. Ein Klassiker! Die Tupperdose ist in so ziemlich jedem Einkaufskorb zu finden. Aber auch Landliebe-Yoghurt-Gläser oder Papierboxen eignen sich für die Aufbewahrung und den Transport in die eigenen vier Wände. Aber ihr seht schon der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Wer spontan vorbeischaut, kann auch direkt vor Ort Gefäße kaufen oder die kostenlosen Papiertüten nutzen. So ging es mir, als ich eine kleine Süßigkeit für die Kollegen suchte. Schokolierte Espressobohnen fanden ihren Weg in den Einkaufskorb. Genau die retteten uns gestern aus dem Mittagstief. Danach ging es frisch an neue Konzepte und Blogbeiträge.

 

schokolierte-espressobohnen-inspiration-eventagentur-accente

Text: Ann Kathrin Fechner // Bilder: Desiree Ams & Ann Kathrin Fechner