Heimat - Erlebe deine Stadt No.1 - ))accente

Heimat – Erlebe deine Stadt No.1

19. Juli 2015     / / / / /

heidelberg-neckar-schloss-natur-eventagentur-heidelberg

Nun startet sie endlich, unsere neue Blogreihe: Heimat – Erlebe deine Stadt. Für den Anfang haben wir ein richtiges Highlight ausgesucht. Sightseeing Tour mit dem Cabriobus! Seit Anfang des Jahres fährt der Cabriobus mit seinen 32 Sitzplätzen durch die Gassen Heidelbergs. Der Bus ist bisher der erste seiner Art in ganz Deutschland. Der umgebaute Iveco-Kastenwagen passt optimal durch die engen Stellen der Stadt und kann so auch den kleinsten Winkel problemlos befahren. Hinzu kommt der unbeschreibliche Rundblick durch das offene Dach, was die Fahrt tatsächlich zu etwas ganz Besonderem macht.

Das Wetter hätte nicht besser sein können. Strahlender Sonnenschein, kaum eine Wolke am Himmel und morgens um 10:00 war man noch gerne in der Sonne. Die Haltestelle für den Cabriobus befindet sich am Karlsplatz. Direkt beim Busfahrer kann man sein Ticket kaufen, wird herzlich begrüßt (auch in mehreren Sprachen ;-)) und in den Umgang mit Kopfhörer und die Spracheinstellung für den Audiosprachführer eingeführt.

Hat man seinen Platz eingenommen kann man direkt den Blick auf das Schloss genießen. Und schon geht es los:

2015_accente_heimat_no.1_01 2015_accente_heimat_no.1_02

Zu Beginn führt die Tour ein ganzes Stück durch die Altstadt. Der Kornmarkt, das Rathaus, weiter durch die Mönchgasse und danach runter an den Neckar. Am Marstall geht es wieder hoch in die Stadt, vorbei am Universitätsplatz, der Peterskirche über die Friedrich-Ebert-Anlage und durch die Rohrbacherstraße an der Weststadt vorbei. Anschließend fährt der Bus Richtung Hauptbahnhof, Print Media Academy und überquert die Ernst-Walz-Brücke und biegt ab auf die Neuenheimer Landstraße und fährt die Uferpromenade entlang.

2015_accente_heimat_No.1_03 2015_accente_heimat_No.1_04
Von Neuenheim geht es über die Theodor-Heuss-Brücke am Bismarckplatz vorbei runter an den Neckarstaden bis hoch zum Karlstor mit Blick auf die Schleuse. Von hieraus heißt es zurück in die historische Altstadt, vorbei an der ältesten Studentenkneipe Heidelbergs ‚Zum Seppel‘. Angekommen am Karlsplatz ist die 40-minütige Tour durch Heidelberg zu Ende. 

Ja, und wie war’s? Ich fand es großartig! Man sieht die Stadt von einer ganz anderen Seite. An vielem fährt man Tag täglich vorbei und nimmt es gar nicht mehr wirklich wahr. Der Audiostadtführer erzählt Einiges über die Stadt und ihre Geschichte und hatte selbst für mich noch neue Informationen auf Lager. Lustig und interessant waren auch die Reaktionen der anderen Fahrgäste. Für die meisten das erste Mal in Heidelberg, erleben und entdecken sie die Fahrt noch einmal ganz anders. Am Ende angekommen bin ich ehrlich gesagt sogar ein bisschen stolz, hier in dieser Stadt leben und arbeiten zu dürfen.

2015_accente_heimat_no.1_06 2015_accente_heimat_no.1_05 2015_accente_heimat_no.1_07

Hier nochmals alle Fakten im Überblick:

  • Start: Haltestelle Karlsplatz
  • Dauer: 40 min.
  • Abfahrt: April bis Oktober von 10:00 bis 17:00 / November bis März 10:00 bis 16:00 zur vollen Stunde
  • Preise: Erw. 9 €, Kinder unter 12 Jahren 6 € und Kinder unter 6 Jahren fahren kostenlos

Natürlich gibt es auch eine eigene Website, auf der ihr alle Infos ausführlich finden könnt: Cabrio-Sightseeing

Nun das war Heimat – Erlebe deine Stadt No.1! Wir hoffen sehr, dass Euch die Neugier gepackt hat und auch ihr schon bald als Gast beim Cabriobus Platz nehmt. Ja und wir freuen uns darauf, Euch schon bald unsere No.2 zu präsentieren. Ihr dürft gespannt sein!

2015_accente_heimat_no.1_08

Text&Bilder: Susanne Weidmann