Heimat - Erlebe deine Stadt No. 6 - ))accente

Heimat – Erlebe deine Stadt No. 6

12. August 2016     / / / / / / / / /

heidelberg-neckar-schloss-natur-eventagentur-heidelberg

Ihr wisst noch nicht wo es nach einem entspannten Tag am See die passende Einstimmung fürs Nightlife gibt?

Hier gibt es unsere ausgewählten Tipps für Heidelberg!

Lino’s Heidelberg

Das Lino’s ist praktisch das Tor zur Heidelberger Innenstadt und dessen Nightlife! Eine große Auswahl an hochwertigen Drinks, Sommerabende vor der Tür und ein klasse Team um Betriebsleiter Micha machen die Bar nunmehr schon seit 8 Jahren zu einer begehrten Location. Hier ist der Name Programm: Lino’s – the lovely place!

Untere Straße

Kultstatus hat die „Untere Straße“ in Heidelberg definitiv. Die vielen kleinen Bar’s und Kneipen sind perfekt um neue Leute kennenzulernen und sich auf den Abend einzustimmen. Ein besonderes Augenmerk ist auf den „Mohr“ zu legen. Eine der ältesten Bars in Heidelberg mit optimaler Lage in der Altstadt und schon lange einer der „Hot Spots“.

Ganz getreu dem Mohr- Motto: „Good girls go home, bad girls go to Mohr“

Tangente

Echte Heidelberger kennen die typischen Sommerabende auf den Neckarwiesen wahrscheinlich genau so gut wie durchfeierte Nächte in der Tangente. Der kleine aber feine Club mitten in der Heidelberger Altstadt. Die Stimmung ist super, die Leute einzigartig und genau das Richtige wenn Ihr gerade mal wieder die Klausurenphase hinter Euch gebracht habt. Für viele einfach „the place to be“!

Villa Nachttanz

Lust auf kulturelle Vielfalt und ein besonderes Programm? Der ehrenamtliche Verein setzt auf einen besonderen Stil und hat sich damit seinen Platz in Heidelberg gesichert. Eine große Auswahl an diversen Veranstaltungen und das alljährliche „Festivilla“, das sich über mehrere Tage erstreckt, zeichnet die Villa Nachttanz aus.

 Frauenbad Heidelberg

Für alle altbekannten Heidelberger schon fast ein kleines Muss! Dort feiern, wo Oma & Opa schon ins Wasser gestiegen sind. Dancen wo sonst geschwommen wurde. In einer tollen Location, mit beeindruckender Lichtinstallation und einem ganz besonderen Soundsystem.

 

Text: Stefan Mauruschat 

Bilder: (1) Hans-Jürgen Weidmann, (2) Stefan Mauruschat, (3) Tina Kirschholz