Nachgefragt. Im Gespräch mit Marc Bruckmaier - ))accente

Nachgefragt. Im Gespräch mit Marc Bruckmaier

25. November 2015     / / / / /

 

Nachgefragt. geht in die nächste Runde. Dieses Mal wird Marc Bruckmaier und seine Arbeitsweise unter die Lupe genommen. Schon mehrere Male haben wir mit ihm erfolgreich zusammen gearbeitet und einige Projekte realisiert. Deshalb ist es für uns natürlich umso spannender zu erfahren, wie sein Werdegang aussieht, woher er seine Inspirationsquellen nimmt und warum er genau das tut, was er tut.


 

Wie ist dein Ausbildungswerdegang?                                                                                 Ich habe in Heidelberg Rechtwissenschaften studiert, im Anschluss daran Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing.

Hattest du schon immer die Absicht in dieser Branche tätig zu sein?
Nein, die Begeisterung an meiner jetzigen Arbeit entstand während meines Studiums. In dieser Zeit veranstaltete ich bereits eine Vielzahl an Public
und Corporate Events und unterstützte Kunden im Eventmarketing.

Was begeistert dich daran?                                                                                                         Menschen ein nachhaltiges Erlebnis zu verschaffen und dadurch eine hohe Identifizierung mit der erlebten Marke zu erreichen ist immer wieder aufregend. Gerade im Zeitalter der Onlinemedien wird die Herausforderung der live communication immer spannender.

Was hat dich dazu bewegt, selbständig zu werden?                                                    Ich musste schon sehr früh lernen, eigenverantwortliche Entscheidungen zu treffen. Daher war es für mich eine logische Konsequenz dies auch im Rahmen
meiner beruflichen Tätigkeit fortzuführen. Durch die Selbständigkeit werden mir Erfolgserlebnisse auf direktem Wege vermittelt. Diese Komponente
motiviert mich noch heute.

Wie sieht das Leistungsspektrum von blivecom aus?                                             Live communication bedeutet für uns eine zielgerichtete und systematische Planung von Kampagnen und Aktionen. Als absatzpolitisches Instrument oder image – und meinungsbildungsfördernde Maßnahmen zur Durchsetzung der Unternehmensziele und zum Aufbau der Reputation, im Rahmen der Marketing-Kommunikation. Neben Marketing-Instrumenten werden Techniken der Inszenierung auch aus anderen Bereichen angewandt. Wir sprechen damit potentielle Kunden sehr direkt und persönlich an und arbeiten dabei im Below-the-line Marketing.

Unsere Kompetenz teilt sich in 4 Felder:
Klassische Werbung / Retail Real Estate / Messe und Event / Digitale Medien

Was ist dein Alleinstellungsmerkmal, welches dich und dein Unternehmen von der Konkurrenz absetzt?                                                            Unser Spezialgebiet besteht aus der Planung und Durchführung von Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen für Handelsimmobilien wie Shopping Center, Fachmärkte und Einkaufsgalerien. Wir beraten sowohl projektorientiert als auch standortbezogen und unterstützen die individuelle Immobilienphilosophie. Gutes Immobilienmarketing ist immer auch Werterhaltung für Fonds, Banken und Privatinvestoren.

Welche Kunden-Zielgruppe ist für dich interessant?                                                 Alle Unternehmen, die erfolgreich ihr Leistungsspektrum dem Markt präsentieren möchten sind für mich interessant. In meiner Agentur machen wir in der Betreuung unserer Kunden keinen Unterschied zwischen Groß- und Kleinkunden. Angefangen vom Flyer bis hin zur ausgearbeiteten jahresübergreifenden Kampagne mit Kick-off-Event – zielführende und individuelle Werbung ist für jeden wichtig.

Wie entstand die Zusammenarbeit mit ))accente?                                           Durch die Vielzahl gemeinsam durchgeführter erfolgreicher Events in ganz Deutschland entstand aufgrund absolut professioneller und zuverlässiger Arbeit mit ))accente ein partnerschaftliches Verhältnis mit hohem Vertrauen.

Welche Projekte hast du bereits mit ))accente realisiert?                                     Hier wären sehr viel Projekte aufzuführen. Die wohl interessantesten waren in der Anfangszeit die Nightwash-Clubs in verschiedenen Städten, der Messeauftritt von Norton, der mehrjährige Betrieb eines Weihnachtsmarktes mit Eisbahn in München sowie verschiedene Casting-Shows in Deutschland mit prominenten Gästen.

Sind für die Zukunft weitere Projekte mit ))accente in Planung?               Selbstverständlich sind weitere Projekte in Planung und ich freue mich bereits jetzt auf die Zusammenarbeit.

Was bedeutet für dich Erfolg?                                                                                      Erfolg ist für mich das positive Lebensgefühl, welches ich durch meine Tätigkeit erhalten kann. Das Erreichen dieser selbst gesetzten Ziele definiert meine Bedeutung von Erfolg.

Arbeitest du eher sachlich und argumentativ oder intuitiv und aus dem Bauch heraus?                                                                                                                             Viele unserer Arbeiten müssen im Vorfeld präsentiert werden. Dies setzt voraus, dass ich meine Vorschläge sowohl sachlich als auch fachlich argumentativ unterstreichen kann.

Wie sehr beeinflussen aktuelle Trends deine Arbeit und dein Vorgehen? Gerade in meinem Beruf sind aktuelle Trends in allen Medienbereichen von evidenter Bedeutung, denn das Gespür für den Puls der Zeit macht eine erfolgreiche Agentur aus.

Was sind deine Inspirationsquellen?                                                                         Neben der Mitgliedschaft in Fachverbänden, die mir regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten anbieten, lasse ich mich gerne im europäischen Ausland von den neusten Trends inspirieren.

Wie entspannst du dich bei all dem Trubel? Hast du einen Geheimtipp für uns?                                                                                                                                                    Kulinarische Erlebnisse stellen für mich immer eine Möglichkeit zur Entspannung dar. Ich genieße es, ebenso im Kreise meiner Familie selbst zu kochen, wie außer Haus in einem tollen Restaurant verwöhnt zu werden.

Was sind Pläne für die Zukunft? Ziele, Visionen oder Träume?                            Ich freue mich besonders auf neue Projekte, die neue Herausforderungen mit sich bringen.

Was sind deine drei Lieblingsrestaurants, Bars…?                                                 HEART in München, Marly in Mannheim, Atelier F in Hamburg.


 

Nun noch ein paar Eindrücke gemeinsam realisierter Projekte mit ))accente:

Collage_neu Topmodel_Collage3