Klangexplosion in der Christuskirche: Nils Frahm! - ))accente

Klangexplosion in der Christuskirche: Nils Frahm!

1. April 2014    

Das Jetztmusik Festival finden vom 28. März bis zum 04. April in Mannheim statt und bietet ein volles und abwechslungsreiche Festival Programm. Ein groß angekündigter und erwarteter Künstler war Nils Frahm. Gestern Abend den 31. März war es endlich soweit! Die Christuskirche bot dem Künstler die optimale Bühne, um seine grandiose Arbeit gebührend zu präsentieren.

IMG_4516
Nils Frahm!
Der gebürtige Hamburger erhielt schon während seiner Kindheit Klavierunterricht. Damals beschäftigte er sich mit den Stilen klassischer Pianisten sowie zeitgenössischer Komponisten. Später unternahm er Ausflüge in die elektronische Musik, die ihn so sehr faszinierte, dass er das konventionelle Klavierstück zeitweise aus den Augen verlor. 2005 erschien seine erste Platte „Streichelfisch“, der Zweitling „Electric Piano“ folgte 2008. Im selben Jahr gründete Nils Frahm in Berlin sein eigenes Studio „Durton Studio“, was ihm die Möglichkeit verschafft mit gleichgesinnten Musikern zu arbeiten.

Heute ist Frahm ein gefeierter Pianist, er ist international bekannt und auch in den Staaten ein gefragter Musiker. Er schafft die perfekte Mischung zwischen melancholischen Klavierklängen und elektronischer Musik. Wir hatten die Ehre ihn gestern Abend in Mannheim begrüßen zu dürfen.

IMG_4568

Im sonnigen Mannheim versorgte die „Männers Bar“ die Besucher mit kalten Getränken und schon die Stimmung vor dem Konzert ließ erahnen das dies kein gewöhnlicher Abend sein wird. In freudiger Erwartung versammelten sich immer mehr Gäste vor der open-air Bar und die Stimmung wurde immer besser. Ein rundum perfekter Einstieg in den Abend.

IMG_4483

Um 20 Uhr war der große Augenblick da! Nils Frahm begann, wie auch nicht anders erwartet, seine Show mit einem Highlight. Das Licht ging aus, die Spannung erreichte ihren Höhepunkt. Leise erklangen Orgeltöne von der Empore, die langsam zu einem regelrechten Feuerwerk anwuchsen. Dann Stille und Dunkelheit! 2 Minuten später erschien Nils Frahm mit einem kessen „Hallo“ und begann das Konzert am Klavier.

IMG_4572

Nils Frahm gab ein atemberaubendes Konzert und versetzte alle Anwesenden in Staunen. Seine Kompositionen sind unterhaltsam und traurig zugleich, was bei den Zuhörern Gänsehaut auslöste. Aber nicht nur dem Ohr wurde viel geboten, denn auch die Lichterspiele und die Kulisse rundeten diesen tollen Auftritt ab.

IMG_4558 IMG_4588

Wir sagen: „Danke Nils Frahm für diesen grandiosen Abend!“